Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Montag, 7. Mai 2018

Resolution der ÖDP gegen die Verschärfung von Polizeigesetzen

Resolution der ÖDP gegen die Verschärfung von Polizeigesetzen

 
In Bayern mehren sich die Proteste gegen ein neues
Polizeiaufgabengesetz, dass die CSU durch den Landtag bringen will.
Aber auch andere Bundesländer haben ähnliche Polizeigesetze.
Wer wirklich stark ist, braucht solche Polizeigesetze nicht,
die Willkür nicht mehr ausschließen.
Die ÖDP gegen solche Gesetze eine Resolution beschlossen.
(Bild: CSU-Plakat zur Bundestagswahl 2017, Felix Staratschek)
 


Die ÖDP lehnt die schleichende Unterwanderung der bürgerliche Freiheitsrechte, wie dem Grundrecht auf Schutz privater Daten, dem Telekommunikationsgeheimnis, der Unverletztlichkeit der Wohnung durch staatliche Behörden ab. Unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung werden durch die Polizei und andere staatliche Behörden die Freiheitsrechte der Bürger ausgehöhlt, ohne dass eine tatsächliche Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung besteht. Damit wird das Prinzip einer unhintergehbaren Trennung von Polizei und Geheimdiensten aufgegeben.

Die ÖDP lehnt auch Polizeigesetze ab, mit denen Menschen bis zu mehreren Monaten auf Grund unbegründeter Verdächtigungen weggesperrt werden können.

Beschlossen auf dem Bundesparteitag am 06.05.2018 in Aschaffenburg.


Aufruf der ÖDP zur Demo am 10.05.18 in München: 

Petitionen gegen das Polizeiaufgabengesetz in Bayern: 

Campact:
Neues Polizeiaufgabengesetz (PAG) verhindern!


Change.org:
NEIN, ZUM NEUEN POLIZEIAUFGABENGESETZ IN BAYERN!
https://www.change.org/p/claudia-ascher-nein-zum-neuen-polizeiaufgabengesetz-in-bayern

Openpetition:
Petition gegen das neue Polizeiaufgabengesetz in Bayern


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen