Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Donnerstag, 10. August 2017

[sfv] Karikatur Klimakanzlerin - Solarbrief 2/17 im Internet - Flyer und Infokarten zum Bestellen - Spenden

Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. [sfv-rundmail] 09.08.2017

1. Die Klimakanzlerin - Karikatur von Gerhard Mester
2. Solarbrief 2/17 im Internet
3. Verzicht auf Papierversion des Solarbriefs?
4. Flyer "Drei Schwerpunkte für die Energiewende" neu aufgelegt
5. Infokarten für die energiepolitische Diskussion
6. Spenden


1. Die Klimakanzlerin - neue Karikatur von Gerhard Mester

http://www.sfv.de/artikel/die_klimakanzlerin.htm


2. Solarbrief 2/17 im Internet


Der neue Solarbrief 2/17 widmet sich dem Thema "Bundestagswahl 2017" und kann unter http://www.sfv.de/solarbr/2017_2.htm als pdf-Datei kostenfrei abgerufen werden.


** Bitte beachten Sie: **
Die Tabellen ab Seite 6/7 des Solarbriefs reichen jeweils über zwei nebeneinanderliegende Seiten des Solarbriefs. Wenn Sie diese Tabellen auch auf dem Bildschirm nebeneinander im Zusammenhang sehen wollen, empfehlen wir, den Solarbrief zunächst als pdf-Datei auf Ihre Festplatte zu downloaden und ihn dann mit einem pdf-Reader (z.B. von Adobe) zu lesen. Im pdf-Reader finden Sie links oben "Ansicht" bzw. "Anzeige" Stellen sie dort unter -> "Seitenansicht" (bzw. Seitenanzeige") Folgendes ein: "Zwei Seiten" sowie "Deckblatt" ggf. auch noch "Automatischer Bildlauf"


3. Verzicht auf Papierversion des Solarbriefs?


Wer den Solarbrief zukünftig nur noch im Internet lesen und damit auf die Papierversion verzichten möchte, sendet uns bitte an die Zentrale eine kurze Mitteilung mit dem Betreff "Keinen Papier-Solarbrief mehr".


Der Solarbrief wird gerade in der Druckerei produziert und in ein paar Tagen an unsere Mitglieder und Abonnenten ausgeliefert.
Gern senden wir Ihnen ein kostenloses Probeexemplar (ohne weitere Kaufverpflichtung). Hierzu bitte Ihre Bestellung - am besten bis zum 14.08.2017 - mit Angabe der Versand-Adresse. http://www.sfv.de/kontakt.htm


4. Flyer "Drei Schwerpunkte für die Energiewende" neu aufgelegt


Unser Ziel ist die zügige Umstellung der Energieversorgung auf 100 Prozent Erneuerbare Energien. Doch wie sage ich es den Freunden, den Medien, den Lehrern, den Umweltverbänden, den Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung? Sie alle haben nur wenig Zeit zum Zuhören.
In dieser Situation ist es hilfreich, sich auf solche Forderungen zu konzentrieren, die den größten Effekt haben. Unser Faltblatt "Schwerpunkte" fasst sie zusammen: Ein Blatt DIN A4 - zweimal gefaltet.


Einen kleinen Gruß darauf schreiben und bei Freunden und Bekannten in den Briefkasten tun.


Zum ersten Angucken: Ein pdf-Download zum Flyer finden Sie unter
http://www.sfv.de/artikel/drei_schwerpunkte_fuer_die_energiewende.htm

Wir senden Ihnen gerne kostenlos auch größere Stückzahlen in gedruckter Form per Post zu. Bestellen Sie bei der Zentrale
http://www.sfv.de/kontakt.htm


5. Infokarten mit Argumenten


Wir haben für Sie 8 Infokarten erarbeitet, die Ihnen helfen sollen, in Vorbereitung der Bundestagswahl wesentliche Themen in die energiepolitische Diskussion zu tragen. Die Info-Karten mit Argumenten können in politische Veranstaltungen mitgenommen, an Interessenten weitergegeben, an Abgeordnete versendet oder als Vorlage für Leserbriefe genutzt werden. Jede einzelne dieser acht Infokarten finden Sie auch als Beilage unserer Zeitschrift Solarbriefs 2/17 zum Heraustrennen - aber leider nur je ein einziges Exemplar.


Unter
http://www.sfv.de/artikel/auf_energiepolitische_diskussionen_vorbereitet_sein.htm
finden Sie die Infokarten als Vorschau.


Wer Interesse hat, mehrere Karten in gedruckter Form per Post zugesandt zu bekommen, schickt die Bestellung an die Zentrale http://www.sfv.de/kontakt.htm
Bitte Stückzahl und Infokarten-Nummer sowie Postadresse angeben.

Wenn Sie ein Probeexemplar des Solarbriefs (ohne weitere Kaufverpflichtung) bestellen, erhalten Sie alle Infokarten zum Heraustrennen. Senden Sie uns hierzu Ihre Postadresse mit Betreff "Probeexemplar Solarbrief 2/17" an Zentrale
http://www.sfv.de/kontakt.htm




















6. Spenden

Der Wahlkampf in Deutschland tritt in seine heiße Phase. Unsere Infomaterialien wie der neue Solarbrief, Aufkleber, Postkarten und Flyer sollen die energiepolitische Diskussion ankurbeln. Aber sie kosten Geld! Wir bitten Sie daher um eine Unterstützung für unsere Öffentlichkeitsarbeit.
Auch Online-Spenden über PayPal sind jetzt möglich. Sie finden den Spenden-Button unter
http://www.sfv.de/lokal/mails/infos/beitritt.htm#toc03
Verwendungszweck: "Spenden" - nicht mehr!


Dank schon im Voraus!


Bei Spenden über 200 € erhalten Sie unaufgefordert eine Spendenquittung zum neuen Jahr. Bei kleineren Beträge senden wir auf Wunsch ebenfalls eine Spendenquittung zu.


Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.(SFV) Frère-Roger-Str. 8-10, 52062
Aachen
http://www.sfv.de
SFV bei Twitter: @sfv_de
https://www.facebook.com/sfv.de


Telefonische Beratung: Mo-Fr 8.30 - 12.30 Uhr


*Mitglied im SFV werden?*
http://www.sfv.de/lokal/mails/infos/beitritt.htm


*Finanzielle Unterstützung des SFV?*
Vereins- und Spendenkonto:
Pax-Bank e.G., BLZ: 37060193, Kto: 1005415019
BIC: GENODED1PAX IBAN: DE16 3706 0193 1005 4150 19

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen