Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Sonntag, 2. November 2014

Franziskusmesse - neues geistliches Lied aus dem Bergischen Land

Aufnahme aus der Welturaufführung in Lindlar am 26.10.14.
Partiturbeispiel: http://butz-verlag.de/notenbeispiel/2759.pdf
Infos zum Werk: http://www.bodensee-musikversand.de/product_info.php?products_id=137136

Dies ist keine Profiaufnahme, sondern eine Aufnahme per Tablet- PC, der inmitten der Tenorstimmen in sich befand. https://www.youtube.com/watch?v=FfSe7raffck&list=PLYE3FxlSdO9XmQ5d0BoaU1xpA-YdFPqYu 





Diese Aufnahme gibt einen Eindruck des Werkes wieder, nicht aber zu 100% den schönen Gesamtklang, wofür der Erwerb von Noten und anderen Tonträgern geboten bleibt. Aber diese Aufnahme kann Sängerinnen und Sängern helfen, ihre Stimme einzuüben



Akut gibt es die Partituren noch nicht im Handel. Sobald ich einen Vertrieb kenne, werde ich den hier verlinken.

Bis dahin kann der Regionalkantor Bernhard Nick aus Radevormwald, der Idee und Organisation der Auftragskomposition getragen hat, kontaktiert werden: http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/st_marien_radevormwald/Vereine/sankt_marien/Chor_st_marien.html . Bernhard Nick leitet in Radevormwald zwei katholische Männerchöre (Probe an der Wupper dienstags, in Rade donnerstags im Caritashaus), einen gemischten Chor (Probe freitags um 19.15 Uhr im Caritashaus) und einen Jugendchor. Die letzten beiden Chöre wirkten bei der Uraufführung der Franziskusmesse mit. Wer prüfen will, ob ihm der Chorgesang zusagt, kann jederzeit einige der Proben besuchen. Als Organist ist Herr Nick bei Fragen auch nach den meisten Sonntagsgottesdiensten in Radevormwald direkt erreichbar.

Nach der Missa Terra Supermontale (Messe des Oberbergischen Landes) und der Vesper Adveniat Lumen Tuum ist das die 3 Welturaufführung, die Bernhard Nick mit den katholischen Kirchenchören der Region eingeübt hat. Es ist m.E. unwahrscheinlich, das Radevormwald noch mal einen so aktiven und kompetenten Kirchenmusiker bekommen wird. Ich kann daher allen Musikfreunden nur empfehlen, sich die Chance nicht entgehen zu lassen, unter einer so guten Leitung in einem Chor zu singen.  Für das Singen in den Chöeren muss man nicht katholisch sein, man muss es nur aushalten, dass es Chöre einer katholischen Gemeinde sind.

Auf der Aufnahme aus Lindlar singen Kirchenchöre aus dem Oberbergischen Kreis und angrenzenden Regionen von Wuppertal Beyenburg bis Altenkirchen im Westerwald. Über 600 Sängerinnen und Sänger, davon ca. 60 aus Radevormwald, haben sich in den letzten Monaten auf dieses Ereignis vorbereitet, um in Lindlar erstmals in einer Generalprobe zusammen zu singen und dann gemeinsam in einer Messfeier die Lieder erklingen lassen. Dirigent ist der Komponist Klaus Wallrath, Texte verfasste Raymund Weber.

Am Sonntag den 9.11.14 um 9.30 Uhr wird die Franziskusmesse in Radevormwald in der Kirche Sankt Marien erstmals in Radevormwald öffentlich komplett gesungen. In Gummersbach ist Ende November 2014 vom dortigen Chor die Feier der Franziskusmesse geplant

Die Videos von der Uraufführung sollen dazu beitragen, dass diese schönen neuen Melodien und Texte nicht in Vergessenheit geraten und ihre Kreise ziehen und künftig viele Chöre Interesse an den Noten dieser Messe bekommen. Vielleicht kann so ein Verlag gefunden werden, der die Partituren vertreibt.









Eingangslied

Refrain:
Wer Jesu Spuren folgen will
muss zu den Menschen gehen
in seinem Herzen forschend still
Gott in den anderen sehen 

1. (Sopran/Alt)
Von Gott gerufen, von Gott berührt
suchen Menschen was zu ihm führt:
Spuren wo er zu finden ist:
Werk und Worte des Jesus Christ

2. (Tenor/Bass)
Von Gott bezeichnet, von Gott geprägt,
suchen Menschen was hält und trägt, 
hören was in das Wort gefasst:
Einer trage des anderen Last.

3. (Kinderchor oder Jugendchor)
Von Gott berufen, von Gott erwählt, 
suchen Menschen was wirklich zählt, 
machen liebend ihr Herz bereit, 
schenken anderen ihre Zeit.

4. (Chor, mehrstimmig)
Von Gott geheiligt und Gott geweiht,
suchen Menschen zu jeder Zeit
nachzufolgen dem Bruder Christ,
der für uns Mensch geworden ist.

Kyrie- Lied

1.
Franziskus ist zur Besinnung gekommen,
als er die Worte Jesu vernommen:
Ihr habt mich nackt und frierend gesehen,
was habt ihr getan und was ist geschehen? Kyrie eleison

2.
Die großen Heiligen haben vernommen,
dass Gott im Menschen will zu uns kommen:
Ihr habt mich krank, im Kerker gesehen.
Was habt ihr getan und was ist geschehen? Christe eleison

3.
Auch wir im Namen Christus gekommen,
wir haben seine Worte vernommen:
Ihr habt mich arm und hungrig gesehen.
Was habt ihr getan und was ist gesehen? Kyrie eleison 

Gloria- Lied

Refrain:
Ehre sei Gott in den Himmelsweiten, 
Frieden den Menschen in Erdenzeiten, 
Friede mit Menscghen mit Gott und der Welt, 
mit allen die er am Leben hält. 

1. 
Wir loben dich preisen und danken dir, 
wir beten dich an, deine Herrlichkeit rühmend. 
Herr Gott Vater, König des Himmels,
Eingeborener Sohn Jesus Christus

2.
Gottes Lamm, du nimmst hinweg die Sünde der Welt,
Herr und Gott, Sohn des Vaters, 
du nimmst hinweg die Sünden der Welt
Lamm Gottes, Sohn des Vaters, du sitzt zur rechten des Vaters,
Herr und Gott, Lamm Gottes, Sohn des Vaters, 
hör unser beten, erbarme sich Herr

3. Denn du allein bist der Heilige Gottes, 
du allein bist der höchste, der Herr Jesus Christus,
zur Ehre Gottes des Vaters Amen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen