Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Donnerstag, 23. Februar 2012

Ist eine neue Interessenvertretung der Solaranlagenbetreiber notwendig? Zu einer Umfrage des Photovoltaikforums

Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) tritt schon seit vielen Jahren als Interessenvertretung der Anlagenbetreiber auf und unterstützt Anfragende unverbindlich und kostenfrei bei der Klärung von technischen, steuerlichen und rechtlichen Fragestellungen.
Als akkreditierter Verband setzen wir uns bei der Clearingstelle EEG für die Belange der Anlagenbetreiber ein.
In der Energiepolitik leisten wir Überzeugungsarbeit für eine rasche Energiewende unter besonderer Beteiligung von Photovoltaikanlagen und Windanlagen im Binnenland sowie einem energischen Ausbau von Energiespeichern.
Mit dem www.energiewenderechner.de erbringen wir den Nachweis, dass 100 Prozent Erneuerbare Energien sogar in einem Land mit sehr hohem Energieeinsatz, wie Deutschland, möglich sind.
Das jüngste Beispiel für unseren Einsatz: Auf die Überlegungen des Wirtschaftsministeriums, Solaranlagenbetreiber nachträglich mit den Kosten der 50,2 Hertz-Umrüstung zu belasten, haben wir ein ablehnendes Rechtsgutachten von dem bekannten Umwelt- und Verfassungsrechtler Prof. Felix Ekardt erstellen lassen und den zuständigen Ministerien vorgelegt, das diese Kostentragung als möglicherweise verfassungswidrig darstellt.
Derzeit führt das Photovoltaikforum eine Umfrage durch, um auszuloten, ob die Solaranlagenbetreiber eine weitere neue Interessenvertretung benötigen.
Wir halten die Gründung einer weiteren Vertretung für eine Zersplitterung unserer gemeinsamen Interessen. Für zielführend halten wir eher den Eintritt möglichst vieler Pv-Anlagenbetreiber in unseren Verein.
Beteiligen Sie sich an dieser Umfrage.
http://www.photovoltaikforum.com/streng-geheim--f14/umfrage-zur-gruendung-einer-organisation-von-pv-be-t75092.html

Ihr SFV-Team
Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.
Frère-Roger-Str. 8-10, 52062 Aachen, Internet: www.sfv.de 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen