Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Sonntag, 29. November 2015

Kinder sind keine Ware und Frauen keine Gebärmaschinen

Jetzt europaweite Online-Petition »Gegen Leihmutterschaft« unterzeichnen!

Leihmutterschaft, die in Deutschland zu Recht unter Strafe steht, ist europaweit auf dem Vormarsch. Aktuell droht ein Vorstoß zur Legalisierung von Leihmutterschaft im Europa-Rat. Am Montag dieser Woche hat sich das Komitee für Soziales, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates u.a. mit dem Bericht »Menschenrechte und ethische Fragen im Zusammenhang mit Leihmutterschaft« der belgischen Senatorin Petra de Sutterbefaßt. Dieser sieht eine »liberale Regelung von Leihmutterschaft« vor. Der Bericht soll bereits im Januar 2016 verabschiedet werden. Das müssen wir verhindern!

Zahlreiche europäische Organisationen, darunter auch DEMO FÜR ALLE, haben sich jetzt zusammengeschlossen und eine Petition im Internet gestartet, um die Legalisierungsversuche des Europarates zu stoppen.

Bitte unterzeichnen Sie gleich jetzt die Petition »No Maternity Traffic« (dt. »Nein zu Leihmutterschaft«) und fordern sie den Europarat auf, sich für ein wirksames Verbot der Leihmutterschaft einzusetzen. http://www.nomaternitytraffic.eu/wordpress/?page_id=4135&lang=de


Mehr als 106.000 Menschen haben die Petition bereits unterzeichnet. Helfen auch Sie mit, denn die Zeit drängt. Bis Januar 2016 sind es nur noch wenige Wochen.

Die Leihmutterschaft stellt eine massive Verletzung der Würde und der Rechte des Kindes dar. Zugleich degradiert sie Frauen zu Gebärmaschinen und beutet sie aus. Noch 2011 hat das EU-Parlament in einer Resolution bestätigt, daß Leihmutterschaft »eine Ausbeutung des weiblichen Körpers und der reproduktiven Organe« darstelle. Das Kind wird zu einem Vertragsgegenstand reduziert. In der UN-Kinderrechtskonvention wurde im Sinne des Kindeswohles festgeschrieben, daß »jedes Kind das Recht darauf hat, seine Eltern zu kennen und von ihnen versorgt zu werden«. Dieses selbstverständliche Recht würde den Kindern durch eine Legalisierung der Leihmutterschaft genommen.

Bitte helfen Sie, diese Form des Menschenhandels zu stoppen! Kinder sind keine Ware und Frauen keine Gebärmaschinen.

Ich danke Ihnen sehr herzlich, Ihre

Hedwig von Beverfoerde
www.demofueralle.de

DEMO FÜR ALLE · Koordinatorin: Hedwig Freifrau von Beverfoerde
Münchenhofstr. 33 · D-39124 Magdeburg
Spendenkonto IBAN: DE80 8105 4000 0505 0117 51 · BIC: NOLADE21JEL
www.demofueralle.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen