Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Sonntag, 6. Oktober 2013

Freitag, 11.10.2013: Veranstaltung zu Syrien mit Karin Leukefeld in Köln

Hallo zusammen!
Hier eine Einladung zu einem Vortrag der Journalistin Karin Leukefeld über den Krieg in Syrien am
Freitag den 11. Oktober in Köln.

Was ist los in Syrien? Unsere Vorstellungen und unser "Wissen" über den Krieg in Syrien sind meistens von den Massenmedien gemacht worden. Doch die Berichterstattung der Medien ist weit davon entfernt, die Entwicklung in Syrien objektiv zu beschreiben. Ist der Krieg nun ein brutaler Bürgerkrieg für Demokratie oder doch ein verdeckter Angriffs-Krieg der USA? Oder ein Terror-Banden - Krieg von ausserhalb?
Oder ein Stellvertreter Krieg zwischen USA und Russland, der Anfang September fast zu einem Weltkrieg geführt hätte? Was ist mit dem Giftgas? Hat Assad wirklich Giftgas gegen seine Bevölkerung eingesetzt oder war es eine verdeckte Operation der "Rebellen", um einen US-Angriffskrieg durch die USA zu provozieren? Wieso hat das US- Millitär dieses mal doch nicht angegriffen, obwohl sich die Massenmedien so richtig für den Krieg ins Zeug gelegt haben?
PDF oder Video

  Wie sieht die Lebenslage der normalen Bevölkerung in diesem Krieg und unter der Bedrohung aus? Unabhängige Journalisten die direkt aus Syrien, von vor Ort berichten, findet man so gut wie nie in den Massenmedien.

Daher habe ich die Journalistin Karin Leukefeld aus Damaskus zu einem Vortrag über Krieg in Syrien eingeladen.
Sie spricht am Freitag, den 11. Oktober, ab 19 Uhr in der Martin Luther Kirche, Südstadt, Martin Luther Platz über den Krieg in Syrien, über die Hintergründe des Konflikts und über die Lebenssituation der Menschen im Krieg.
Interview mit Karin Leukefeld vom 29. September 2013 aus Damaskus mit weltnetzTV: Selbes Ziel, anderer Weg
 

"Giftgasvorwürfe gegen Assad Teil einer geplanten Provokation der Opposition: Frühere Mitarbeiter von Geheimdiensten und US-Militärs warnen Obama vor Angriff auf Syrien." Artikel von Karin Leukefeld aus der Jungen Welt vom 09.09.2013

Hier das
Plakat zu der Veranstaltung am 11. Oktober:

Hier ein
Hintergrund-Flugblatt.

Was die Massenmedien verschweigen (Hinweis vom Viertürmeblog: Nicht allen Aussagen dieser Seite muss man zustimmen, da ich z.B. nicht glaube, dass wir noch mehr legale Drogen brauchen. Das schließt aber nicht aus, dass z.B. Hanf außerhalb der Drogenproblematik zahlreiche vielversprechende Eigenschaften hat, die heute von einer Lobby unter den Tisch gekehrt werden. Die meisten Inhalte decken sich aber mit ähnlichen Informationen aus anderen Quellen.)

Ottmar Lattorf

(Der Text wurde minimal redaktionell bearbeitet.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen