Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Samstag, 19. Oktober 2013

Macht das EU- Parlament Abtreibung zum Grundrecht - Aufruf zur Demo

Sehr geehrter Herr Staratschek,

Ihr großartiger E-mail-Einsatz gegen Abtreibung als Grundrecht und einen europaweiten Sexualerziehungs-Zwang für Schulkinder hatte durchschlagende Wirkung! Eine riesige E-Mail-Protestwelle hat unsere EU-Abgeordneten heilsam aufgeschreckt. Die CDU/CSU-Parlamentarier haben angekündigt, am 22. Oktober gegen die sogenannte „Estrela“-Entschließung zur „sexuellen und reproduktiven Gesundheit“ zu stimmen.


Und mehr noch: Aufgrund unseres massiven Widerstandes haben Abgeordnete einen Alternativ-Entschließungsantrag eingebracht, der sich ganz in unserem Sinne, für Schwangeren- und Müttergesundheit einsetzt und das Grundrecht auf Glaubens- und Gewissensfreiheit und das elterliche Recht auf Erziehung der Kinder betont. Über diesen Antrag werden die EU-Parlamentarier in der kommenden Woche noch vor dem „Estrela“-Entschließungsantrag zur "sexuellen und reproduktiven Gesundheit" abstimmen.

Fordern Sie deshalb gezielt die Abgeordneten Ihres Wahlkreises dazu auf, am 22.10. unbedingt für den Alternativ-Entwurf zu stimmen. Denn sollte der Alternativ-Entwurf angenommen werden, wäre der "Estrela"-Antrag automatisch vom Tisch. Entnehmen Sie die detaillierte Handlungsaufforderung bitte dem Formulierungsvorschlag hier.

Aber das soll uns nicht genügen. Wir haben eine Blitz-Demonstration organisiert. Am Montagmittag werden wir die Abgeordneten vor dem Parlament in Straßburg mit Transparenten und Infos zur geplanten Abstimmung empfangen. Bitte unterstützen Sie uns dabei und kommen Sie zu unserer Demonstration. Bringen Sie Kind und Kegel mit und setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen für das Leben, für Gewissensfreiheit und Elternrechte.

Wann? Montag, 21. Oktober 2013 von 13 bis 16 Uhr

Wo? Vorplatz des Europäischen Parlaments, Gebäude Louise-Weiss, zwischen Boulevard de Dresde und Pont du Wacken, am Eingang des Vorhofs des EP (weitere Informationen für Anfahrt etc. finden Sie hier).

Was? Plakate und Transparente erhalten Sie vor Ort.

Bitte mobilisieren Sie auch Freunde und Bekannte. Schicken Sie diese Nachricht weiter.
Ich würde mich freuen, Sie in Straßburg zu treffen. Wenn Sie planen zu kommen, wäre ich für einen kurzen Hinweis dankbar unter HedwigBeverfoerde@familien-schutz.de.
 
Herzliche Grüße,
Ihre



Hedwig v. Beverfoerde

EINER VON UNS Deutschland
 


EINER VON UNS Deutschland, Ansprechpartner: Hedwig von Beverfoerde, Koordinationsbüro: Zionskirchstraße 3, 10119 Berlin, Spenden bitte an Stiftung Ja zum Leben, Commerzbank Meschede, Konto-Nr. 7 71 22 00 00, BLZ 440 800 50, IBAN: DE 50 4408 0050 0771 2200 00, Stichwort: EINER VON UNS.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen