Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Samstag, 19. Februar 2011

Mehr Demokratie: Keine Politik im Hinterzimmer

Betreff: Keine Politik im Hinterzimmer
Mehr Demokratie e. V.
MD - Info 02/2011, 15. Februar 2011
http://www.mehr-demokratie.de/
Abonnenten: 29.805
=================================================

Keine Politik im Hinterzimmer

1) Jahrestagung 2011: Krieg und Demokratie. Jetzt anmelden
2) Rheinland-Pfalz: Kandidatenbefragung 2011
3) Südtirol: „Das Internet ist eine Waffe“
4) Demokratie-Nachrichten

=================================================

Sehr geehrter Herr Staratschek,

am vergangenen Sonntag haben sich die Berlinerinnen und Berliner dafür entschieden, dass die Verträge veröffentlicht werden, mit denen die teilweise Privatisierung ihrer Wasserversorgung geregelt wurde. Keine Politik im Hinterzimmer!
Dafür 98 Prozent stimmten mit JA. Zum ersten Mal hat eine Initiative in Deutschland bei einem Volksentscheid, der nicht an eine Wahl gekoppelt war, das Zustimmungsquorum von 25 Prozent geknackt.
Wasser ist unser Lebensmittel Nr. 1. Normalerweise sind für die Wasser- aufbereitung Stadtwerke zuständig. In Berlin wurden aber große Teile der Wasserversorgung an einen Konzern verkauft. Was genau ausgemacht war, durften die Bürger nicht wissen. Die Verträge blieben geheim.

Schon nach dem erfolgreichen Volksbegehren wurden Teile der Verträge veröffentlicht. Deswegen mussten die Initiatoren des Entscheids zittern, ob genügend Menschen teilnehmen würden. Sie hatten ihr Ziel ja teilweise schon erreicht. Aber dann haben 665.713 Menschen mit JA gestimmt und ein Zeichen gesetzt für Transparenz im Umgang mit öffentlichem Eigentum.

Es grüßt Sie freundlich
Ronald Pabst
=================================================

1) Jahrestagung 2011: Krieg und Demokratie. Jetzt anmelden

Das Programm steht und ab sofort können Sie sich anmelden zu unserer Tagung, die vom 20. bis 22. Mai in Eisenach stattfindet: http://www.mehr-demokratie.de/jahrestagung.html
=================================================

2) Rheinland-Pfalz: Kandidatenbefragung 2011

Am 27. März wählt Rheinland-Pfalz. Und alle Parteien treten für mehr Bürgerbeteiligung ein. Doch nicht alle meinen damit das Gleiche. Auf die Details kommt es an. Unsere Befragung ermöglicht es, die richtige Wahl
zu treffen: http://rlp.mehr-demokratie.de/
=================================================

3) Südtirol: „Das Internet ist eine Waffe“

Die Initiative für Mehr Demokratie in Südtirol hat ihren Netzauftritt runderneuert. Dort finden Sie aktuelle Nachrichten und die Möglichkeit, per Facebook und Twitter die Arbeit zu verfolgen: http://www.dirdemdi.org/de/
Hintergrund
http://www.mehr-demokratie.de/suedtirol.html
=================================================

4) Demokratie-Nachrichten

Hessen/Baden-Württemberg: Scheinreformen reichen nicht
http://www.mehr-demokratie.de/kommentar-scheinreformen.html
Österreich 2011: so viele Volksbegehren wie noch nie
http://mehr-demokratie.at/component/content/article/323.html
Brandenburg: Aufruf für mehr Demokratie
http://bb.mehr-demokratie.de/index.php?id=3736
Abgeordnetenwatch.de: Wie die Hamburger Parteien das Wahlrecht untergraben
http://bit.ly/epgTpZ
Bremen: Projekt „Demokratie macht Schule“
http://bremen-nds.mehr-demokratie.de/dms.html

=================================================
Mehr Demokratie im Web 2.0
Youtube: http://www.youtube.com/mehr0demokratie0de
Twitter: http://twitter.com/volksentscheid
Facebook: http://www.facebook.com/mehrdemokratie
RSS-Feed: http://www.mehr-demokratie.de/start.100.html
================================================
Impressum
Kontaktadresse
Mehr Demokratie e.V.
Ronald Pabst ronald.pabst@mehr-demokratie.de
02203 / 59 28 59
Friedrich-Ebert-Ufer 52, 51143 Köln

Geschäftsführung: Roman Huber
Kassenwartin: Katrin Tober
Vereinsregister: Amtsgericht Bonn
Vereinsregister-Nummer 5707

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen