Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Montag, 23. September 2013

Musikereignis für Kinder und Jugendliche mit den Paveiern

Rader Kinder und Jugendliche werden im Herbst mit den Paveiern auftreten. Unter Leitung von Bernhard Nick finden samstags die Proben im Caritashaus in Radevormwald statt.
Kinder von 7 bis 11 Jahre: 10 Uhr
Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren 11 Uhr
Mit Bernhard Nick hat Radevormwald einen Musiker, der eine Domorgel spielen könnte. So einen guten Musiker und Chorleiter wird Radevormwald sobald nicht wieder bekommen. Wer Kinder und Jugendliche kennt, die musikalisch sind, kann diese auf diese Gelegenheit hinwesen. Für alle Erwachsenen bietet Herr Nick in Radevormwald 3 Chöre an: Di. Männerchor Wupper, Do. Männerchor Rade und freitags den gemischten Chor.

Kommentare:

  1. War da nicht eine Wahl und ein Kandidat?

    Habe Ihnen meine Stimme gegeben. Lese jetzt über die Pavaier. Bin enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  2. Immwe mit der Ruhe! Der Datenfluss ist eben nicht so schnell, dass ich am Wahlabend schon Infos habe, um den Ausgang zu bewerten. Außerdem musste ich ab Montag wieder arbeiten.

    Aber die Paveier hatte ich in den Pfarrnachrichten am Sonntag Abend vorliegen und habe das schnell veröffentlicht.

    1,04% sind es in Radevormwald bei der Bundestagswahl geworden.

    AntwortenLöschen